BARUCCOPFEIFER ARCHITEKTUR.
Moschee

Lageplan

Moschee

Grundrisse Erdgeschoss und Zwischengeschoss

Moschee

Grundrisse 1. bis 3. Obergeschoss

Moschee

Ansichten und Schnitte Nord und West

Moschee

Ansichten und Schnitte Süd und Ost

Moschee

Detailansicht und Fassadenschnitt

Moschee

Funktionspiktogamme

MOSCHEE UND KULTURZENTRUM FÜR DIE TÜRKISCH-ISLAMISCHE GEMEINDE
I FOTOS
I PLÄNE
Erläuterungstext:
Das im Stadtraum freistehende Gebäude transformiert die strukturelle Idee der osmanischen Architektur: Hof, Gasse, Proportion, Wegeführung und Material. Kuppel und Minarett sind als Symbol muslimischer Religion im Gebäude integriert. Damit wird Eigenständigkeit und Eigenwert im Bezug zum räumlichen Umfeld manifestiert. Die Komplexität der Raumfügungen entwickelt sich aus den Zuordnungen der religiösen und profanen Funktionen in Verknüpfung mit einem Raumkontinuum aus Materialität und Lichtinszenierung.

Aus dem Preisgerichtsprotokoll:
Das Gebäude ist architektonisch stark. Die Strukturen passen aufeinander. Das Material ist für eine Moschee angemessen und symbolisiert Stärke, Solidität und Besonderheit des Inhaltes. Zusammenfassend ist zu sagen, dass die Arbeit dem Thema angemessen ist und in seiner Ausbildung überzeugt.
Weinsberger Straße, 74072 Heilbronn

Einladungswettbewerb nach RPW 2014
2. Preis

Architekten:
BaruccoPfeifer Architektur. Darmstadt

Tragwerksplanung:
Dr. Kreutz+Partner Nürnberg,
Dr. Alexander Hentschel

Energiekonzept:
Balck+Partner Facility Engineering, Heidelberg
Visualisierung / 3D-Modell: Bence Zobor, Kassel
I IMPRESSUM I © 2017 BaruccoPfeifer Architektur.